Aktivitäten in meinem Team sind unter anderem das Teilnehmen an Seminaren zur Persönlichkeitsentwicklung zum Taschengeld Tarif

z.B. Sabine Asgodom, René Borbonus, Jörg Löhr, Todd Burrier .

Das körperliche Wohl wird miteinander gestärkt.

Durch Spaziergänge, hier in Mainz am Rhein… 

(Botanischer Garten, Wald, Rhein, geheime Plätze, kleine Ausfahrten im Radius von 30 bis 100 km).

Eine Reise zu den Aktivtagen auf Mallorca oder Griechenland

findet einmal im Jahr, meist im Oktober statt.

„Es ist schon ein stärkendes Erlebnis, so vielen inspirierten Menschen begegnen zu können und 

tiefe Dankbarkeit spürbar erleben“.

Glück, ein Geburtstags Treffen im Botanischen Garten, April 2019

Glück hat einige Facetten… eine der kraft.- und wertvollsten Glücksmomente ist, Zeit mit Freunden erleben und sich Geschichten erzählen, vom und über das Glück…Am Dienstag, den 16. April 2019 durfte ich im Kreise wunderbarer Menschen und mit meiner Familie in dieses Glück eintauchen.

Mehr findet Ihr auf Aktivitäten und hier die Geburts Tags Einladungskarte

Wir wollten auch noch eine ganz besondere Spenden Aktion durchführen, doch das haben wir einstimmig verschoben…

Unterstützt wird das seit 35 Jahren wachsende „Hilfe zur Selbsthilfe“ Projekt meiner Gäste Hiltrud und Herbert Hartmann, für die Guarani Indianer in Argentinien.         Und mein geplantes Projekt „Prototyp grünes Gartenhäuschen„, das in meinem Kasskara Hortus in der Mainzer Oberstadt geplant ist.

Lasst uns das Glück einladen, lasst uns über das Glück erzählen und lasst uns Glück miteinander teilen.

Auf Eure Glücks Geschichten freue ich mich schon total.  Eure Bina

Sich intensiver mit dem Glück und dem Glückskonzept befassen: 

Für Euch, Glücksmomente zum Beispiel als Postkarte in der maximalen Größe (L: bis 23,5 cm / B: 12,5 cm, Gewicht bis 500 g / qm).

Aktiv Tage 2014, Santa Ponsa Mallorca. Mit Familie.

Eine Reise zu den Aktivtagen auf Mallorca oder Griechenland, findet einmal im Jahr, meist im Oktober statt.

Es ist schon ein stärkendes Erlebnis, so vielen inspirierten Menschen begegnen zu können und tiefe Dankbarkeit spürbar erleben.